Korsika: Osani (Westküste)

Campingplatz: E Gradelle

Die französische Insel ist ein Schlaraffenland für Camper. Auf Korsika wimmelt es nur so vor Campingplätzen. Es gibt sie in groß mit Swimmingpool und klein mit Laissez-faire. E Gradelle ist ein Exemplar von der Sorte Stresslessness. Der Platz liegt an der schroffen Westküste der Insel, rund 300m vom Kiesstrand entfernt, terrassiert am Hang zwischen allerlei Gesträuch und Gebäum. Ihr sucht euch euren Lieblingswinkel auf dem Gelände frei aus, habt dabei zwar Variationen an Möglichkeiten, doch auch mit einer engen, steilen Auffahrt zu kämpfen. Unser Gustav (T3 Syncro) hat hier beweisen dürfen, was Allrad kann. Auf dem Plateau eurer Wahl angelangt, entzückt die weite Aussicht über Baumwipfel auf das Meeresglitzern.
Die Sanitäranlage ist in einem Steinhaus untergebracht. Wirkt alt, hat Charme. Die Rezeption ist zugleich Bar und Minikiosk. Es gibt zu Trinken, ja, aber die Betreiber überantworten ihren Gästen die Aufgabe, für ihr leibliches Wohl selbst zu sorgen. Dieses ist mit weiser Voraussicht zu gestalten, denn der nächste Ort mit Einkaufsmöglichkeiten liegt rund 30km entfernt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.