Südtirol: Gletscherblick in Mals (Vinschgau)

Campingplatz: Camping Mals

Lust auf Alpenglühen? Vom Campingplatz aus bestaunt ihr es aus der ersten Reihe. Denn der Platz liegt herrlich schön, terrassiert am Ortsrand des urigen Dörfchens Mals auf 1.000 Metern Höhe. Das bedeutet: Ihr befindet euch am idealen Ausgangspunkt für Wanderungen nach oben auf bis über 3.000 Meter oder Radtouren nach unten nach Meran zum Beispiel. Radverleih und Bahnhof liegen vor der Campertür.

In der Ortschaft deckt ihr euch mit der frischen Ernte der anliegenden Bergbauern ein. Die Wege und Pfade auf Gipfel und durch Wälder sind (grob) ausgeschildert und die Landschaft so abwechslungsreich, dass ihr euch schon entscheiden müsst: Heute mit dem Rad durch meilenweite Apfelplantagen treiben lassen oder mit der Gondel auf den Gletscher zum anschließenden Runterstapfen? Es geht auch beides, nacheinandern.

Ein Pflichttermin ist das Pizzaessen im Hallenbad unterhalb des Campingplatzes. Großartig! Nach der Wanderung könnt ihr hier auch saunieren oder ein paar Bahnen ziehen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.