Windecker Ländchen: Zeitreise an der Sieg

Die Kombi zwischen Siegsteig und Mäanderweg führt euch auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Westerwalds: Vom blutigen Mittelalter bis in die rockin‘ Sixties. Wohl an ihr Recken. 

Start ist am Bahnhof Schladern. Los geht die etwa dreistündige Wanderung Richtung Burg Windeck. Hier oben treffen alte Burgruinen auf moderne QR-Technologie. Das Smartphone an die Infotafel halten und schon spricht der Burg-Knappe aus dem Lautsprecher und nimmt euch mit ins mittelalterliche Leben auf der einst sehr wehrhaften Burg. Gut gemacht! Kurzweilig und informativ, weil eher Hörspiel als steifer Vortrag.

Weiter geht es bergab nach Altwindeck. Samstags und sonntags könnt ihr hier das detailreiche und liebevoll gestaltete Museumsdorf Altwindeck entdecken. Für drei Euro Eintritt (Erwachsene) betretet ihr eine Zeitmaschine. In den historischen Fachwerkhäusern findet ihr ausgewählte Exponate nach Themen sortiert und zwar ziemlich viele davon: Ein mit Kohle betriebener Filmvorführer aus sehr frühen Kinozeiten, ein original ausgestattetes Klassenzimmer samt Rohrstock und Schulheften aus den 1920er Jahren und  der alte, örtliche Bahnhofsschalter mit Fahrplan und echten Billetts von anno Früher.  Außerdem hat der Verein einen bis unter die Decke ausgestatteten Tante Emma Laden aufgebaut, alte Mühlen in Betrieb, eine voll ausgestattete Sixties-Küchenzeile und den gesamten Wohnzimmerschick der 1960er Jahre angesammelt … So lebten die Menschen also mal im Windecker Ländchen. Im Garten blühen übrigens herrlich-schöne Blumen.

Wir kreuzen die Sieg, überqueren Hügel und Brücken und erreichen unser Ziel, die ehemalige Kupferröhrenfabrik Elmores, die heute ein kunstvoll gestalteter Biergarten mit freiem Blick auf NRWs größten Wasserfall ist. Könnte so auch in Berlin Friedrichshain stehen – nur ohne Wasserfall dann. 

‪#‎Schöncampen‬ könnt ihr auf dem Campingplatz Happach, direkt am Siegstrand und mit Lagerfeuerstelle direkt am Stellplatz. Ein sehr, sehr entspannter Ort für Familien und mit wasserbegeisterten Kindern. Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser #‎Camptivity‬.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.