Vom Reisen leben

Job geknickt. Wohnung aufgelöst. Koffer gepackt. Das war vor bald vier Jahren. Heute lebt Ute davon, dass sie vom alleine Reisen erzählt.  

Ich habe Sie für das Straight-Magazine interviewt und wollte von ihr wissen, mit welchem Gefühl sie seitdem morgens aufwacht.

Ute Kranz / © Bravebird, Ute Kranz
Ute Kranz / © Bravebird, Ute Kranz

In welchem Moment hast du das erste Mal gespürt: Ich hab alles richtig gemacht?

Das war eigentlich schon der Zeitpunkt, an dem ich meine Kündigung ausgesprochen habe. Ich wusste, dass es ab diesem Moment kein Zurück mehr gibt und habe seit diesem Tag nur noch nach vorne geschaut.

Was ist heute dein erster Gedanke, wenn du morgens aufwachst?

Nichts Besonderes eigentlich. Es ist eher eine Art Glücksgefühl, dass ich keine fixen Termine oder Druck an diesem Tag habe.

Das komplette Interview, das ich mit Ute geführt habe, findet ihr online beim STRAIGHT-Magazine. Ab Herbst 2018 könnt ihr Utes ersten Reise-Ratgeber für allein reisende Frauen lesen.

-> enthält Werbelinks

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.