Raus aufs Land

Ein Stellplatzführer mit dem Titel „Landvergnügen“?  Das klingt nach einem Versprechen. Ob er das einlösen kann? 

Wir sind Gewinnerinnen!

Das STRAIGHT-Universe ist Kultur- und Kreativpilot 2016. Als Teil des Autorinnenteams freuen wir uns sehr, diese Auszeichnung feiern zu dürfen.

Tourtipp: eine Woche Usedom

Unseren Usedom-Tour-Tipp haben wir für Susanne Flachmann von „Cool Camping Wohnmobil“ aufgeschrieben. Hier geht es zu meinem Gastbeitrag auf ihrem Blog.

Und nebenan Innsbruck

Ein Fünf-Sterne-Campingplatz landet selten auf meiner Empfehlungsliste. Aber Glamping minus unaufgeblasen plus komfortabel ist dann doch überzeugend.

Cool. Camping. Baltikum.

Interview: Cool Camping Wohnmobil-Autorin ☀ Susanne Flachmann macht. Das gefällt uns! Sie reist und schreibt darüber; zum einen auf ihrem Blog und zum anderen in Büchern. Ihr aktuelles Buch ist im Frühjahr 2016 erschienen und für alle zu empfehlen, die gerade ihre ersten Kilometer mit einem WoMo fahren oder nah dran sind, sich endlich ein eigenes mobiles…

Meran: Blüten, Kitsch und Sahnetorte

Durch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran ☀ Irgendwann kommt der Moment, in dem dir bewusst wird, wie sehr du deiner Mutter gleichst. Spätestens dann nämlich, wenn dir Dinge gut tun, die du bislang an ihr spießig fandest. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind so ein Ort, der diesem Moment Vorschub leistet. Und das ist gut so. Auf…

Hymer-Museum: Geschichten vom mobilen Reisen

Danke, Fridel Dethleffs-Edelmann! Die Künstlerin hat sich in den frühen 1920er Jahren ein mobiles Atelier zum Malen im Freien gewünscht. Ihr Verlobter Arist Dethleffs erfüllte ihr den Wunsch. Das „Wohnauto“ wird zum Hochzeitsgeschenk – und zur findigen Geschäftsidee. Mit dieser Episode beginnt der Rundgang durch die Geschichte des mobilen Reisens. Erzählt wird sie im Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee. 1934 startet die kleine…

Dolomiten: einmal Höhenweg und zurück

Tageswanderung: Parlament der Murmeltiere Erstmal die Eckdaten: 16 Kilometer auf- und abwärts zwischen 1.575 m und 2.174 m von Pederü nach San Cassiano. Das dauert ohne Pausen rund fünf Stunden; wir haben uns acht Stunden Zeit gelassen – auch um Murmeltiere zu sichten. Hat geklappt. Dass wir diese Tour gemacht haben, war pure Neugierde, nicht geplant. Denn nachdem ein Wort das…