Es könnte so einfach sein. Ist es.

Hab‘ noch Diesdas zu tun und werde alsbald in meinen Camper steigen, Motor an, Handbremse los. Weg! Wohin, das überlasse ich dem Wetter. Einen anderen Kompass werde ich nicht brauchen. Dachte ich. Denn ich habe längst einen Guide.

Vom Reisen leben

Job geknickt. Wohnung aufgelöst. Koffer gepackt. Das war vor bald vier Jahren. Heute lebt Ute davon, dass sie vom alleine Reisen erzählt.  

Hymer-Museum: Geschichten vom mobilen Reisen

Danke, Fridel Dethleffs-Edelmann! Die Künstlerin hat sich in den frühen 1920er Jahren ein mobiles Atelier zum Malen im Freien gewünscht. Ihr Verlobter Arist Dethleffs erfüllte ihr den Wunsch. Das „Wohnauto“ wird zum Hochzeitsgeschenk – und zur findigen Geschäftsidee. Mit dieser Episode beginnt der Rundgang durch die Geschichte des mobilen Reisens. Erzählt wird sie im Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee. 1934 startet die kleine…